Rock & Pop / Sonstiges

Status Quo & Very Special Guest

Backbone Tour 2020

am 02.11.2020 um 20:00 Uhr , Freiheitshalle in Hof

Die „Backbone“-Tour 2020 von Status Quo garantiert ein genauso großer Erfolg zu werden wie das gleichnamige Album, das unlängst mit Platz 6 in Deutschland die höchste Chartplatzierung der Briten aller Zeiten feierte! KBK freut sich bekannt geben zu können, dass STATUS QUO für ihre große „Backbone“ Deutschland-Tour für Herbst 2020 acht weitere Konzerte bestätigt haben! Begleitet wird die britische Boogie-Institution im zweiten Teil der Tour (ab dem 5.11. in Hamburg) bekanntlich von Manfred Manns Earth Band, die als „Special Guest“ von Status Quo mit durch Deutschland tourt. Die Fans können sich also auf tolle Termine von zwei legendären Rockbands freuen – und auf eine volle Ladung ganz großer Hits. Manfred Mann und seine Earth Band eröffnen die unvergesslichen Konzert-Abende mit Klassikern wie „Blinded By The Light“, „Spirits In The Night“, „For You“ und den unverzichtbaren „Davys On The Road Again“ und „Mighty Quinn“! Dann betreten die unangefochtenen Boogie-Könige Status Quo die Bühne und ballern nicht nur ihre Über-Hits wie „Caroline“, „Down Down“, „Whatever You Want“, „In The Army Now“ und „Rockin All Over The World“ aus den Boxen, sondern erstmals auch starke neue Songs wie „Liberty Lane“ und „Cut Me Some Slack“ vom Erfolgsalbum „Backbone“!

zum Event

Comedy / Sonstiges

Dr. Eckart von Hirschhausen

Endlich

am 11.11.2020 um 20:00 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind, als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung? „Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen! “

zum Event

Klassik / Konzert

Kastelruther Spatzen

live 2020

am 13.11.2020 um 19:30 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Sie sind der Inbegriff, Synonym und die erfolgreichsten Vertreter der volkstümlichen Musik und des volkstümlichen Schlagers: Keiner verkörpert diese Stilrichtung besser als sie - die Kastelruther Spatzen! Im Frühjahr 2020 werden die sieben Vollblutmusiker aus den Dolomiten wieder live auf Deutschlands Bühnen zu erleben sein: Mit ihrem neuen Album, das im September 2019 erscheint, gehen die Kastelruther Spatzen auf Tournee und sorgen mit ihrer Musik für jede Menge Lebensfreude und schöne Momente. Vor mittlerweile 36 Jahren starteten die bekanntesten und beliebtesten Botschafter ihrer Heimatregion, des wunderschönen Südtirols, mit ihrem ersten Album „Viel Spaß und Freude“ ihren einzigartigen internationalen Karriereweg. Man darf diesen Schallplatten-Titel mit Fug und Recht als eine Art Versprechen und Lebensmotto sehen: Bis heute widmen sich die sieben Südtiroler Musiker mit viel Herzblut, Spaß und Freude der Musik, Land, Leuten - und ganz besonders ihrer großen Fangemeinde. Gekrönt von unzähligen Auszeichnungen und Ehrungen wurden die Kastelruther Spatzen zu einer unverwechselbaren Marke in der Welt der Musik. Das Original!

zum Event

Comedy / Comedy

Mundstuhl

Flamongos

am 11.12.2020 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

MUNDSTUHL präsentieren ihr langersehntes, brandneues Programm FLAMONGOS auf den bundesdeutschen Bühnen. Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig. Eben ganz Mundstuhl.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

PUR

MTV Unplugged Tour 2020

am 15.12.2020 um 20:00 Uhr
Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg

PUR, die deutsche Ausnahmeband mit unzahligen Auszeichnungen und Nummer 1 Alben, ist bekannt fur ihre grandiosen Live Konzerte. Ob in den großen Arenen des Landes oder Open Air in ausgesucht schonen Venues, sie wissen ihr Publikum immer zu begeistern. Fur 2020 hat die Bietigheimer Band ganz neue, ganz besondere Plane: Die MTV Unplugged Tour!

zum Event

Show / Sonstiges

Thriller - Live

Die Show über den King of Pop!

am 26.01.2021 um 20:00 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Die einzigartige Musikkarriere des King of Pop in einer Show vom 05. Januar bis 28. Februar 2021 zurück auf große Tournee durch Deutschland und Österreich Die Musik und einzigartigen Tanzchoreografien Michael Jacksons sind legendär und THRILLER – Live bringt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos in über 30 Songs live auf die Bühne. Vom 05.01.-28.02.2021 ist die Show in ausgewählten Städten in Deutschland und Österreich zu erleben.

zum Event

Comedy / Comedy

Michael Mittermeier

13

am 11.03.2021 um 20:00 Uhr
Heinrich Lades-Halle in Erlangen

Jetzt schlägts 13 Der Godfather der Deutschen Stand Up Michael Mittermeier macht das Dutzend mehr als voll. Programm Nr. 13! Für alle, die auch mal gerne im Flugzeug in Reihe 13 sitzen. Und für alle Triskaidekaphobier ist ein besonderer Platz reserviert. Fürchtet Euch nicht, denn God is a Comedian, but the Devil‘s got Funny Bones.

zum Event

Comedy / Sonstiges

OTTO - Live

Tournee 2021

am 26.05.2021 um 20:07 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

2021 ist es wieder so weit: Otto Waalkes tut das, was er am liebsten tut und am besten kann: Er geht live auf Tour. In zwei Etappen, Frühjahr und Herbst 2021 wird er ungefähr 100 Konzerte in Deutschland, Österreich, Italien, Luxemburg und der Schweiz geben. Von Hamburg bis Bozen, von Wien bis Aurich, kaum ein Ort im deutschlachenden Raum bleibt verschont. Es gibt eigentlich nur eine Möglichkeit, Ottos Besuch zu entgehen – man besucht selbst eines seiner Konzerte und schaut sich die Legende live an. Denn eine Legende ist Otto längst. Der Zusatz Live betont lediglich, dass es sich bei Otto um eine lebende Legende handelt. Der Vorteil an lebenden Legenden ist, dass man sie sich noch live anschauen kann. Der Nachteil: Man muss sie einfach gesehen haben: OTTO Live.

zum Event

Rock & Pop / Pop

Albert Hammond

Verlegung

am 26.06.2021 um 20:00 Uhr
Spitalhof in Dinkelsbühl

Seine Songs weisen eine unglaubliche Vielfältigkeit auf. Er ist ein Künstler, der es schafft Songs zu schreiben, die über Jahrzehnte präsent sind und der sich dennoch bescheiden präsentiert und eine einzigartige markante Ausstrahlung besitzt. Die Klangperlen seines umfangreichen Kompositionskataloges schweben über den Grenzen zwischen (Folk-)Pop, Rock, Country und R&B und so sind seine Konzerte ein Ohrenschmaus für verschiedene Generationen.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Rainhard Fendrich

Verlegung

am 29.07.2021 um 20:00 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

Drei Jahre sind seit dem letzten Studioalbum von Rainhard Fendrich vergangen. Mit seiner neuen Single „Burn Out“ liefert die österreichische Musiklegende schon jetzt einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Album „Starkregen“, das am 20. September erscheint. Fans dürfen sich auch auf eine Tour im deutschsprachigen Raum freuen. Ab Mai 2020 wird der österreichische Singer-Songwriter endlich wieder mit seiner hervorragenden Band live zu erleben sein. Rainhard Fendrich - Mal humorvoll, oft ironisch, gerne melancholisch, manchmal nachdenklich, aber immer authentisch, voller Leidenschaft und vor allem mit Haltung. Inmitten der kritischen Zeitdiagnose überzeugt Fendrich auf dem Album aber auch durch seine emotionalen Balladen. „Nur die Liebe“ oder das retrospektive „Mein Leben“ werden ohne Zweifel ein Lichtermeer entfachen, wenn Rainhard Fendrich 2020 auf große Tour geht. Man merkt, er ist an einem Punkt angelangt, an dem es ihm auch wichtig ist, Bilanz zu ziehen. 65 Jahre wird er im Februar – 40 Jahre steht er bereits auf der Bühne.

zum Event

Rock & Pop / Rock

Tobias Sammets - AVANTASIA

Verlegung

am 27.08.2021 um 19:30 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Vor über 20 Jahren, im Frühjahr 1999, entschloss sich der damals noch relativ unbekannte Fuldaer Musiker Tobias Sammet im Alter von 21 Jahren zum Sprung ins kalte Wasser, um sich den Traum eines Soloprojekts zu erfüllen, in dessen Rahmen er mit den Helden seiner Jugend eine etwas andere Rockoper schaffen wollte. Als die erste Vorabsingle vom Album „Avantasia - The Metal Opera“ im Jahr 2000 erschien, konnte noch niemand ahnen, dass mit dem Titel ein neues musikalisches Genre den Weg in die Enzyklopädien der Rockgeschichte fnden würde. Der Begriff „Metal-Oper“ war geboren. Über 20 intensive Jahre sind seitdem vergangen, in denen Tobias den Status von Avantasia als weltweite Größe immer wieder untermauert und ausgebaut hat. Acht Studioalben, fünf Welttourneen, unzählige Arena-Shows und Kollaborationen mit Legenden wie Alice Cooper, Klaus Meine & Rudolf Schenker (Scorpions), Jorn Lande, dem unvergessenen, im Sommer dieses Jahres völlig unerwartet verstorbenen André Matos und Stars, die mit Bands wie Mr. Big, Queensryche, Within Temptation, Nightwish, Helloween, KISS, Saxon, Pretty Maids, Magnum, Kreator, Blind Guardian, Rainbow, Blackmore’s Night oder Uriah Heep Geschichte schrieben, sprechen für sich. Zum 20-jährigen Jubiläum ist es an der Zeit, die Reise vom Debütalbum „The Metal Opera“ bis zum aktuellen Nummer-Eins-Album „Moonglow“ im Rahmen von besonderen History-Shows auf ausgewählten Festivals im Jahr 2020 Revue passieren zu lassen.

zum Event

Rock & Pop / Pop

Peter Maffay & Band

Open Air 2021

am 28.08.2021 um 20:00 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Bock auf Rock und Open Air: Die Jubiläumstour geht weiter. Raus an die frische Luft, Rock n Roll unter freiem Himmel: Peter Maffay & Band setzen ihre ausverkaufte Jubiläumtournee 2020 auch im kommenden Jahr fort.

zum Event

Schlager & Volksmusik / Schlager

DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL

Die Party des Jahres 2021

am 27.04.2021 um 19:30 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Liebe Schlagerfreunde, es hat ein bisschen gedauert, aber heute können wir euch endlich den Ersatztermin für „DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – Die Party des Jahres“ in Bamberg präsentieren, der aufgrund der verhängten Veranstaltungsverbote im Mai nicht wie geplant stattfinden konnte. 27.04.2021 Bamberg, BROSE ARENA Bamberg (verlegt vom 13.05.20) Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit!

zum Event

Comedy / Sonstiges

Florian Herrnleben

Overnörgelism 2020

am 23.01.2021 um 20:00 Uhr
Ahörnla im Sand in Bamberg

„Spitzfindige Ahörnla-Stammtisch-Rhetorik“, „So funktioniert Kabarett“, „Bissige Satire, Wortwitz und Sprachgewandtheit sind Herrnlebens Stärke“ resümierte die Presse über seine vergangenen Soloprogramme. Anfang 2021 kommt Florian Herrnleben nun zurück, nach einem dreiviertel Jahr mehr oder weniger Zwangspause. Am 14., 15., 16 sowie 22. und 23. Januar holt er nach, was Sie in den vergangenen Monaten verpasst haben, um 20 Uhr auf seiner Stammbühne im Ahörnla-Gewölbekeller. Florian Herrnleben gehört zu den wohl kompromisslosesten Kabarettisten der Domstadt, wenn es darum geht, wilde Thesen in für ihn komplett logische Zusammenhänge zu pressen. Mit der Spannweite seiner Beliebtheitswerte dürfte er locker sogar Prof. Drosten in die Tasche stecken. Apropos! Auch wenn seine favorisierte Verschwörungstheorie lautet, dass die Coronakrise nur von der Pressestelle der Stadt Bamberg weltweit heraufgeschwurbelt wurde, um ihm seine Zusatztermine von „Overnörgelism 2019“ zu verhageln, gibt er nicht klein bei. Dabei wären sie an den Tagen vor dem Urnengang dringend notwendig gewesen wären, um die Kommunalwahl entscheidend zu beeinflussen. Egal, für Herrnleben kein Grund zu weinen. Nach der Zwangspause 2020 kommt er zurück. Und zwar nicht nur mit zwei oder drei Terminen, sondern direkt mit fünf, denn es gilt aufzuholen. „Wir müssen reden!“ so Herrnlebens Motto. Über den Wahlkampf, Wahlwerbung, den Datenschutz, die konstituierende Sitzung, den grünlackierten OB, über Socialmediagehabe mancher Stadtoberen, eine SPD, die sich fühlt, wie der unbeliebte Sohn vom Direktor auf dem Pausenhof, über die CSU, die sich in der Opposition vorkommt, wie ein 14jähriger, der seinen ersten Korb bekommen hat, über die Grünen, die gar nicht wissen, wohin mit ihrer ganzen Windenergie und das übrige Kleingebördsel im Bamberger Stadtrat. Und nicht zu vergessen: Über Bambergs Bürger zwischen Schockstarre ohne richtigem Bierkellerleben und sanfter Ruhe ohne Lärmevents in der Bamberger Innenstadt. Karten gibt’s bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zum Event

Comedy / Sonstiges

Florian Herrnleben

Overnörgelism 2020 (Nachholtermin 14.3.20)

am 22.01.2021 um 20:00 Uhr
Ahörnla im Sand in Bamberg

„Spitzfindige Ahörnla-Stammtisch-Rhetorik“, „So funktioniert Kabarett“, „Bissige Satire, Wortwitz und Sprachgewandtheit sind Herrnlebens Stärke“ resümierte die Presse über seine vergangenen Soloprogramme. Anfang 2021 kommt Florian Herrnleben nun zurück, nach einem dreiviertel Jahr mehr oder weniger Zwangspause. Am 14., 15., 16 sowie 22. und 23. Januar holt er nach, was Sie in den vergangenen Monaten verpasst haben, um 20 Uhr auf seiner Stammbühne im Ahörnla-Gewölbekeller. Florian Herrnleben gehört zu den wohl kompromisslosesten Kabarettisten der Domstadt, wenn es darum geht, wilde Thesen in für ihn komplett logische Zusammenhänge zu pressen. Mit der Spannweite seiner Beliebtheitswerte dürfte er locker sogar Prof. Drosten in die Tasche stecken. Apropos! Auch wenn seine favorisierte Verschwörungstheorie lautet, dass die Coronakrise nur von der Pressestelle der Stadt Bamberg weltweit heraufgeschwurbelt wurde, um ihm seine Zusatztermine von „Overnörgelism 2019“ zu verhageln, gibt er nicht klein bei. Dabei wären sie an den Tagen vor dem Urnengang dringend notwendig gewesen wären, um die Kommunalwahl entscheidend zu beeinflussen. Egal, für Herrnleben kein Grund zu weinen. Nach der Zwangspause 2020 kommt er zurück. Und zwar nicht nur mit zwei oder drei Terminen, sondern direkt mit fünf, denn es gilt aufzuholen. „Wir müssen reden!“ so Herrnlebens Motto. Über den Wahlkampf, Wahlwerbung, den Datenschutz, die konstituierende Sitzung, den grünlackierten OB, über Socialmediagehabe mancher Stadtoberen, eine SPD, die sich fühlt, wie der unbeliebte Sohn vom Direktor auf dem Pausenhof, über die CSU, die sich in der Opposition vorkommt, wie ein 14jähriger, der seinen ersten Korb bekommen hat, über die Grünen, die gar nicht wissen, wohin mit ihrer ganzen Windenergie und das übrige Kleingebördsel im Bamberger Stadtrat. Und nicht zu vergessen: Über Bambergs Bürger zwischen Schockstarre ohne richtigem Bierkellerleben und sanfter Ruhe ohne Lärmevents in der Bamberger Innenstadt. Karten gibt’s bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zum Event

Comedy / Sonstiges

Florian Herrnleben

Overnörgelism 2020 (Nachholtermin 13.3.20)

am 16.01.2021 um 20:00 Uhr
Ahörnla im Sand in Bamberg

„Spitzfindige Ahörnla-Stammtisch-Rhetorik“, „So funktioniert Kabarett“, „Bissige Satire, Wortwitz und Sprachgewandtheit sind Herrnlebens Stärke“ resümierte die Presse über seine vergangenen Soloprogramme. Anfang 2021 kommt Florian Herrnleben nun zurück, nach einem dreiviertel Jahr mehr oder weniger Zwangspause. Am 14., 15., 16 sowie 22. und 23. Januar holt er nach, was Sie in den vergangenen Monaten verpasst haben, um 20 Uhr auf seiner Stammbühne im Ahörnla-Gewölbekeller. Florian Herrnleben gehört zu den wohl kompromisslosesten Kabarettisten der Domstadt, wenn es darum geht, wilde Thesen in für ihn komplett logische Zusammenhänge zu pressen. Mit der Spannweite seiner Beliebtheitswerte dürfte er locker sogar Prof. Drosten in die Tasche stecken. Apropos! Auch wenn seine favorisierte Verschwörungstheorie lautet, dass die Coronakrise nur von der Pressestelle der Stadt Bamberg weltweit heraufgeschwurbelt wurde, um ihm seine Zusatztermine von „Overnörgelism 2019“ zu verhageln, gibt er nicht klein bei. Dabei wären sie an den Tagen vor dem Urnengang dringend notwendig gewesen wären, um die Kommunalwahl entscheidend zu beeinflussen. Egal, für Herrnleben kein Grund zu weinen. Nach der Zwangspause 2020 kommt er zurück. Und zwar nicht nur mit zwei oder drei Terminen, sondern direkt mit fünf, denn es gilt aufzuholen. „Wir müssen reden!“ so Herrnlebens Motto. Über den Wahlkampf, Wahlwerbung, den Datenschutz, die konstituierende Sitzung, den grünlackierten OB, über Socialmediagehabe mancher Stadtoberen, eine SPD, die sich fühlt, wie der unbeliebte Sohn vom Direktor auf dem Pausenhof, über die CSU, die sich in der Opposition vorkommt, wie ein 14jähriger, der seinen ersten Korb bekommen hat, über die Grünen, die gar nicht wissen, wohin mit ihrer ganzen Windenergie und das übrige Kleingebördsel im Bamberger Stadtrat. Und nicht zu vergessen: Über Bambergs Bürger zwischen Schockstarre ohne richtigem Bierkellerleben und sanfter Ruhe ohne Lärmevents in der Bamberger Innenstadt. Karten gibt’s bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zum Event

Comedy / Sonstiges

Florian Herrnleben

Overnörgelism 2020

am 15.01.2021 um 20:00 Uhr
Ahörnla im Sand in Bamberg

„Spitzfindige Ahörnla-Stammtisch-Rhetorik“, „So funktioniert Kabarett“, „Bissige Satire, Wortwitz und Sprachgewandtheit sind Herrnlebens Stärke“ resümierte die Presse über seine vergangenen Soloprogramme. Anfang 2021 kommt Florian Herrnleben nun zurück, nach einem dreiviertel Jahr mehr oder weniger Zwangspause. Am 14., 15., 16 sowie 22. und 23. Januar holt er nach, was Sie in den vergangenen Monaten verpasst haben, um 20 Uhr auf seiner Stammbühne im Ahörnla-Gewölbekeller. Florian Herrnleben gehört zu den wohl kompromisslosesten Kabarettisten der Domstadt, wenn es darum geht, wilde Thesen in für ihn komplett logische Zusammenhänge zu pressen. Mit der Spannweite seiner Beliebtheitswerte dürfte er locker sogar Prof. Drosten in die Tasche stecken. Apropos! Auch wenn seine favorisierte Verschwörungstheorie lautet, dass die Coronakrise nur von der Pressestelle der Stadt Bamberg weltweit heraufgeschwurbelt wurde, um ihm seine Zusatztermine von „Overnörgelism 2019“ zu verhageln, gibt er nicht klein bei. Dabei wären sie an den Tagen vor dem Urnengang dringend notwendig gewesen wären, um die Kommunalwahl entscheidend zu beeinflussen. Egal, für Herrnleben kein Grund zu weinen. Nach der Zwangspause 2020 kommt er zurück. Und zwar nicht nur mit zwei oder drei Terminen, sondern direkt mit fünf, denn es gilt aufzuholen. „Wir müssen reden!“ so Herrnlebens Motto. Über den Wahlkampf, Wahlwerbung, den Datenschutz, die konstituierende Sitzung, den grünlackierten OB, über Socialmediagehabe mancher Stadtoberen, eine SPD, die sich fühlt, wie der unbeliebte Sohn vom Direktor auf dem Pausenhof, über die CSU, die sich in der Opposition vorkommt, wie ein 14jähriger, der seinen ersten Korb bekommen hat, über die Grünen, die gar nicht wissen, wohin mit ihrer ganzen Windenergie und das übrige Kleingebördsel im Bamberger Stadtrat. Und nicht zu vergessen: Über Bambergs Bürger zwischen Schockstarre ohne richtigem Bierkellerleben und sanfter Ruhe ohne Lärmevents in der Bamberger Innenstadt. Karten gibt’s bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zum Event

Comedy / Sonstiges

Florian Herrnleben

Overnörgelism 2020

am 14.01.2021 um 20:00 Uhr
Ahörnla im Sand in Bamberg

„Spitzfindige Ahörnla-Stammtisch-Rhetorik“, „So funktioniert Kabarett“, „Bissige Satire, Wortwitz und Sprachgewandtheit sind Herrnlebens Stärke“ resümierte die Presse über seine vergangenen Soloprogramme. Anfang 2021 kommt Florian Herrnleben nun zurück, nach einem dreiviertel Jahr mehr oder weniger Zwangspause. Am 14., 15., 16 sowie 22. und 23. Januar holt er nach, was Sie in den vergangenen Monaten verpasst haben, um 20 Uhr auf seiner Stammbühne im Ahörnla-Gewölbekeller. Florian Herrnleben gehört zu den wohl kompromisslosesten Kabarettisten der Domstadt, wenn es darum geht, wilde Thesen in für ihn komplett logische Zusammenhänge zu pressen. Mit der Spannweite seiner Beliebtheitswerte dürfte er locker sogar Prof. Drosten in die Tasche stecken. Apropos! Auch wenn seine favorisierte Verschwörungstheorie lautet, dass die Coronakrise nur von der Pressestelle der Stadt Bamberg weltweit heraufgeschwurbelt wurde, um ihm seine Zusatztermine von „Overnörgelism 2019“ zu verhageln, gibt er nicht klein bei. Dabei wären sie an den Tagen vor dem Urnengang dringend notwendig gewesen wären, um die Kommunalwahl entscheidend zu beeinflussen. Egal, für Herrnleben kein Grund zu weinen. Nach der Zwangspause 2020 kommt er zurück. Und zwar nicht nur mit zwei oder drei Terminen, sondern direkt mit fünf, denn es gilt aufzuholen. „Wir müssen reden!“ so Herrnlebens Motto. Über den Wahlkampf, Wahlwerbung, den Datenschutz, die konstituierende Sitzung, den grünlackierten OB, über Socialmediagehabe mancher Stadtoberen, eine SPD, die sich fühlt, wie der unbeliebte Sohn vom Direktor auf dem Pausenhof, über die CSU, die sich in der Opposition vorkommt, wie ein 14jähriger, der seinen ersten Korb bekommen hat, über die Grünen, die gar nicht wissen, wohin mit ihrer ganzen Windenergie und das übrige Kleingebördsel im Bamberger Stadtrat. Und nicht zu vergessen: Über Bambergs Bürger zwischen Schockstarre ohne richtigem Bierkellerleben und sanfter Ruhe ohne Lärmevents in der Bamberger Innenstadt. Karten gibt’s bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

zum Event

Kunst & Kultur / Vorlesung

MainLit: Wolfgang Kubicki (VERLEGT)

Sagen, was Sache ist

am 09.11.2020 um 19:30 Uhr
Gut Wöllried in Rottendorf

Als eine der schillerndsten politischen Figuren des Landes und Urgestein der FDP schätzen sowohl politische Gegner als auch Journalisten Wolfgang Kubicki als jemanden der einen eigenen Kopf hat und mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält. Passend dazu der Titel seines neuen Buchs Sagen, was Sache ist. Kubicki weiß, dass in der Politik mit harten Bandagen gekämpft wird und er kennt die Versuchungen des Polit-Betriebs. Er will nicht, dass moralisches Verurteilen und Denunziation stärker wirken als gründliche Diskussionen. Sein Buch ist ein flammendes Plädoyer eines bekennenden Demokraten für mehr sachliche Kontroverse und mehr Ehrlichkeit in der Politik.

zum Event

News

Wir informieren dich über alle aktuellen Neuigkeiten zu den Vorverkaufsstarts und die wichtigsten Infos zu Shows, Events, Verlegungen, Absagen und noch vieles mehr!

mehr erfahren

CONNI – Das Zirkus-Musical!

Events

Finde zahlreiche Shows in deiner Region, deine Lieblingskünstler und den schnellsten Weg zu deinen Tickets! Klick dich jetzt ganz einfach durch unsere Veranstaltungen!

mehr erfahren

Wir unterstützen die Kampagne #behaltdeinticket!

Logo von behaltdeinticket