Klassik / Oper

Italienische Nacht

Die schönsten italienischen Opernarien

am 07.09.2019 um 20:00 Uhr
Burg Königsberg in Königsberg in Bayern

Die „Italienische Nacht“ – ein Musikerlebnis der ganz besonderen Art – begeistert bereits seit Jahren Italien- und Opernliebhaber in ganz Deutschland. Das kurzweilige Programm reicht von verträumten Sopranarien bis hin zu gefühlvollen Duetten. Kurz: Ein großartiger Abend voll italienischer Musik aus „La Traviata“, „Norma“, „Tosca“ und vielen anderen Meisteropern! Zusätzlich führt die jeweilige musikalische Leitung mit flotter und informativer Moderation durch die Klassik-Nacht. Bewusst konzentrieren sich die Musiker mit ihren Gesangssolisten auf die bekanntesten und beliebtesten Arien und Duette aus „La Traviata“, „Norma“, „Tosca“, „Don Giovanni“ sowie vielen weiteren Meisterwerken und garantieren damit eine geballte Ladung an herrlichen, mitreißenden Melodien.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

SINNER & Special Guest: Savage Messiah

The Santa Muerte Release Shows 2019

am 06.10.2019 um 20:00 Uhr, Live-Club in Bamberg

The Santa Muerte Release Shows 2019 + Special Guest: Savage Messiah SINNER sind wieder zurück! Seit Mitte der 80er ein Fels in der Brandung der Hard & Heavyszene. Zwar ist Mat Sinner mit seiner Band „Primal Fear“, „Rock Meets Classic“ und anderen Projekten weltweit als Musiker & Produzent unterwegs, aber erfreulicherweise gibt es ein neues Album der deutschen Metalikone. Diesmal wird mit jeder Menge SINNER-typischen Gitarrenharmonien und einer qualitativ hochwertigen Basis die Tradition des handgemachten und ehrlichen Rocks zelebriert! Frischer und kerniger als je zuvor, ohne die Roots zu vernachlässigen! Die SINNER Besetzung 2019 – neben Mat Sinner (Bass & Vocals), rocken die langjährigen Gitarristen Tom Naumann (Primal Fear) und Alex Scholpp (Tarja), Ausnahme-Drummer Markus Kullmann (Ex-Voodoo Circle), neu an den Vocals Giorgia Colleluori (Rock Meets Classic) und weiterhin Sascha Krebs (The Queen Kings/RMC).

zum Event

Show / Magie

Thorsten Havener

Feuerproben

am 10.10.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Thorsten Havener ist zurück. Anders. Geheimnisvoller. Dunkler. Denn dieses mal geht es um Deinen Kopf! Um Deine Gedanken. Dein Glück. Deinen Weg. Warum machen wir immer wieder dieselben Fehler? Wann hören wir auf zu tun, als wäre unser Leben eine Generalprobe? Und wie können wir diesen Teufelskreis durchbrechen? Thorsten Havener weiß: Antworten liegen immer in uns selbst! Die Reise dorthin ist ein Abenteuer. Das Leben ist eine tägliche Feuerprobe. Thorsten Havener - 90 Minuten Feuerproben live. Sei dabei! Thorsten Havener hat seit 1986 in tausenden Auftritten, live Shows und Vorträgen seine Zuschauer in seinen Bann gezogen. Sein Durchbruch begann 2005 mit seinem TV-Special „Der Gedankenleser“. Ausverkaufte Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz folgten. Seine RTL Shows bescherten dem Sender Spitzenwerte, Thorsten Havener ist mehrfacher Bestsellerautor – seine Gesamtauflage liegt bei über einer Million Büchern. Alleine sein Erstling „Ich weiß, was Du denkst“ wurde in 16 Sprachen übersetzt, sein jüngster Blockbuster „Ohne Worte“ führte monatelang die Spiegel-Belletristik-Charts an und etablierte ihn weiter als Deutschlands bekanntesten Gedankenleser und erfolgreichen Vortragsredner. Ab Dezember 2017 ist er mit seinem neuen Programm „Feuerproben“ auf Tournee.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Eclipse

am 30.10.2019 um 20:00 Uhr
Live-Club in Bamberg

Über 100 000 verkaufte Schallplatten, rund 30 Millionen Streams, Hunderte von gespielten Shows auf vier verschiedenen Kontinenten - dieser Vogel ist bereit für den Start! Eclipse hat sich mit jedem Album konsequent übertroffen und kehrt nun mit ihrem siebten Album zurück, welches im Herbst 2019 veröffentlicht werden soll. Nach Festivalshows auf dem Wacken Open Air, dem Rock Fest Barcelona und Bang Your Head, Headlinertouren in Europa und Japan sowie als Supportband für Bands wie Aerosmith und Scorpions aufzutreten, wird ECLIPSE auch in diesem Herbst mit ihrem explosiven Mix aus Heavy Riffs und Arena Refrains auf die europäischen Bühnen kommen. Der Frontmann und Leadsänger Erik Martensson sagt: Es geht nicht um Glück und nicht um Talent. Es geht um harte Arbeit und darum zu lieben, was du tust! Wir schaffen Großes, wenn wir unser Handwerk mit einem Publikum teilen, das uns erreicht. Wir können es kaum erwarten, alte und neue Fans wieder zu treffen!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Barclay James Harvest feat. Les Holroyd

Retrospective Tour

am 31.10.2019 um 20:00 Uhr, Kongresshaus Rosengarten in Coburg

Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ihre musikalische Reise. Auf ihrer neuen Tour „Retrospective Tour 2019“ wird die legendäre Band dieses Jubiläum weiterhin feiern. Die wohl subtilsten Vertreter des Klassik-Rock-Genres fanden 1967 zusammen und begeistern seitdem mit schwermütigem Classic-Rock und esoterischen Sphärenklängen. Schnell kamen bei den Fans auch Vergleiche zu den Moody Blues oder Pink Floyd auf. Die Band wusste schon früh, wie man die Effekt-Apparatur des Mellotrons virtuos einsetzt. Von Anfang an experimentierte sie mit neuen Formen und Sounds jenseits der klassischen Rockbesetzung und benutzte Holz- und Blechbläser sowie Streicher. Diese reizvollen Soundmuster und orchestralen Klänge wurden zu ihrem Markenzeichen. Als logische Folge daraus wurde auch das Debütalbum mit ihrem eigenen Orchester aufgenommen. Und seit diesem Albumdebüt 1970 ist ihr Erfolg ungebrochen. Bandleader und Frontmann Les Holroyd ist heute noch wie damals für den unverwechselbaren Sound der Band verantwortlich und hat ihn entscheidend geprägt. Über drei Jahrzehnte veröffentlichten Barclay James Harvest Alben, die es regelmäßig in die europäischen Top 10 schafften und ihnen Gold- und Platin-Auszeichnungen einbrachten. Durch ihre grandiosen Live-Auftritte und Les Holroyds Gespür für Hits wurde die Band zu Superstars. Gerne denken die Fans auch heute noch an die Glanzstunde der Band zurück: das legendäre Konzert auf den Treppen des Reichstages von Berlin, zu dem 1980 rund 275.000 Zuhörer auf beiden Seiten der Mauer strömten. Hits wie „Life Is For Living“, „Hymn“ und viele andere gehören längst zu den Klassikern der modernen Musikgeschichte. Les Holroyd war und ist auch gerne gefragter Gaststar bei Erfolgsproduktionen wie „Rock meets Classic“ und „Excalibur“. Keine Frage – diese musikalische Reise ist noch längst nicht beendet.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Miss Allie

Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz

am 02.11.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Was haben aufdringliche Schlossermeister, wunderschöne Gärtner, ignorante Schweinesteaks, ein Klo und ein gelbes Pferd mit lila Punkten gemeinsam? Sie sind alle Teil der wundersamen Geschichte einer kleinen Singer-Songwriterin mit Herz. Dieses Herz sprang vor einiger Zeit in die Toilette und seitdem springen Miss Allie und ihre Akustik-Gitarre über unzählige Bühnen. Mal deutsch, mal englisch bringt sie mit urkomischer und unvorhergesehener Satire ihr Publikum zum Lachen, um es gleich darauf mit einer ernsten Botschaft zu Tränen zu rühren und zum Nachdenken anzuregen. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt - bei einem Abend mit Miss Allie werden alle Emotionen bedient. Doch am Ende bleiben ihr breites Grinsen und Freude über ein wunderbares Konzert. Lassen Sie sich von ihrem frechen Wesen und charmanten Spiel mit Klischees verzaubern. Miss Allie stellt ein Programm aus selbstgeschriebenen vorrangig deutschen Texten vor. Sie umwebt ihre Songs mit einer Geschichte über ihr Herz in der Toilette, spielt dabei mit dem Publikum und bindet oft spontane Gegebenheiten mit ein. In den meisten von Miss Allies deutschen Songs steckt eine ordentliche Portion Humor. Sehr frech - aber (meistens) freundlich - setzt sie sich vor allem mit zwischenmenschlichen Themen auseinander. So schreibt sie eine Hommage an ihren wunderschönen Gärtner, regt sich über einen aufdringlichen Schlossermeister auf und wünscht sich, ein Schweinesteak zu sein, um die Aufmerksamkeit ihres Geliebten zu erlangen. Ihre... sagen wir mal „interessanten“ Erfahrungen mit der Liebe und den Männern äußern sich darin, dass ihr Herz im Klo verschwand und seitdem nicht mehr gesehen ward... Im Januar 2018 eröffentlichte sie ihr erstes deutsches Album „Mein Herz und die Toilette“. Miss Allie wurde für ihre Musik mehrfach ausgezeichnet. Im Oktober 2017 holte sie den ersten Platz beim Freisprung Theaterfestival und 2018 zeichnete die Hanns-Seidel-Stiftung sie mit dem Preis für junge Liedermacher aus. Weiterhin lud Nightwash sie zu sich nach Köln ein und auch die Ladies Night im WDR wurde auf deise kleine Singer-Songwriterin ausmerksam.

zum Event

Show / Sonstiges

Woodstock - das Rockmusical

50th Anniversary Tour

am 02.11.2019 um 20:00 Uhr
Konzerthalle - Hegelsaal in Bamberg

50 Jahre Woodstock: Das legendärste Festival aller Zeiten feiert 2019 großes Jubiläum. Heute, ein halbes Jahrhundert später, lädt „WOODSTOCK THE STORY – DAS ROCKMUSICAL“ alle Blumenkinder auf ihrer Deutschlandtournee dazu ein, den Spirit des unsterblichen Sommers 1969 noch einmal live zu erleben. In einer mitreißenden Show wird das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus drei Tagen Love, Peace & Musik auf die Bühne katapultiert. Es war der Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung der US-amerikanischen Hippie-Kultur: das Woodstock Festival. Es begann am 15. August 1969 mit Folk-Sänger Richie Havens und endete am 18. August, als der geniale Jimi Hendrix die Zuschauer mit seinem „Hey Joe“ auf den Heimweg schickte. Drei Tage voller Musik im Zeichen der Liebe und des Friedens auf einem 2,4 Quadratkilometer großen Farmgelände in Bethel im US Bundesstaat New York. Eine halbe Million Menschen pilgerten zu dem berühmten Open- Air-Event, das die Welt veränderte und 50 Jahre später noch immer unvergessen ist. „WOODSTOCK THE STORY – DAS ROCKMUSICAL“ versetzt auf elektrisierende Weise die Besucher zurück in diese Zeit, in der Rockmusik eine neue Dimension fand. Die grandiose Musiktheaterinszenierung erzählt von Menschen, die nicht ahnten, dass sie gerade Musikgeschichte schrieben, von Idealen und Ideologien, von Wünschen und Träumen und von den Kontrasten in der Gemeinschaft. Insgesamt 32 Bands und Solo- Künstler zelebrierten damals „Three Days of Peace & Music“. Gemeinsam machten sie die Woodstock Music & Art Fair zu einem Mythos – zum berühmtesten Rock-Festival aller Zeiten, das als die Mutter aller Open Airs gilt. Drei Tage in drei Stunden – „WOODSTOCK THE STORY – DAS ROCKMUSICAL“ präsentiert Theaterszenen, kombiniert mit Videoprojektionen, im Wechsel mit einer kraftvollen Live-Band, welche die besten Songs der bekanntesten Bands des Festivals auf großartige Weise spielt. Die vom Publikum und von den Medien gefeierte Show verwandelt die Konzertbühne in das berühmte Open-Air-Gelände in den Catskill Mountains und haucht der Musik u.a. von The Who, Santana, Melanie, Joe Cocker, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jefferson Airplaen, Crosby Stills & Nash und Sly & The Family Stone neues Leben ein. Den großartigen Interpreten, wie dem holländischen Leadsänger Martin van der Starre, der in „Jesus Christ Superstar“ und „We Will Rock You“ brillierte, dem eindrucksvollen Vokalisten und Gitarristen Thomas Meeuwis und der Janis Joplin der Niederlande, Muriel te Loo, gelingt es mit ihren Ausnahmestimmen die Woodstock-Energie wahrhaftig zu spüren. Mit der sechsköpfigen Liveband unter der Leitung des talentierten Matthijs van Noort und mit einer Prise charmantem Witz erzeugt die Show ein Gänsehautversprechendes Gemeinschaftsgefühl bei den Besuchern. „WOODSTOCK THE STORY – DAS ROCKMUSICAL“ vereint Menschen aller Generationen, die für drei besondere Stunden den Hippie-Spirit im Herzen, die Rockmusik in den Ohren und die Blumen in den Haaren leben wollen.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Keller Steff BIG Band

5 vor 12e

am 14.11.2019 um 20:00 Uhr
Live-Club in Bamberg

Es war „5 vor 12e“! Höchste Zeit also für den musizierenden „Bulldoggfahrer“ Keller Steff samt seiner BIG Band das Feuerwerk, das sie auf Livebühnen zünden können, auch auf eine neue CD zu brennen. Somit wurde das vierte Studio-Album mit dem Titel „5 vor12e“ veröffentlicht. Mit frischen und kreativen Songs aus dem Tonstudio in Übersee am Chiemsee geht es dann auch wieder auf Live-Tour quer durch alle Ecken in Bayern und Österreich. Sicher ist schon jetzt, dass es mit dem Sitzen vorbei sein wird, sagt der Keller Steff. Mit inzwischen sieben Live-Musikern, einer Mischung aus rockigen Riffs, Soul, Rythm & Blues und dem mitreißenden Saxophon- und Trompeten-Sound von den waschechten Chiemgauern Phil und Pete („Eastside Express“) wie auch Roman am Bari-Sax bläst ein starker Wind von der neuen Scheibe und natürlich auch von den Bühnen. Damit haben der Keller Steff und seine BIG-Band schon auf den großen Open-Air- und Festivalbühnen wie dem ChiemseeSummer, der Brass Wiesn oder dem Österreichischen Woodstock der Blasmusik mit ca. 20.000 Besuchern für tolle Tanzlaune gesorgt. Aus den Federn von Steff und Franz Grieß an der Gitarre flossen die Ideen und Songs, die auf vielen Seiten Papier notiert, die Wände im Tonstudio verzierten. In der ersten gleichnamigen Singleauskoppelung „5 vor 12e“ besingt der Keller Steff ein paar seiner wichtigsten Anliegen: den Leberkas und die schwierige Lage, in die der Mensch durch Klimaerwärmung, Plastikmüll und Co unseren Blauen Planet gebracht hat. Kein erhobener Zeigefinger sondern rockige Gesellschaftskritik mit Witz. Und dann geht es dem Steff auch immer um den Menschen, zum Beispiel um schokoladenweiche Kerne, die manche hinter grimmigen Mienen verbergen, oder um Sehnsüchte, die man oft direkt vor der eigenen (bayerischen) Haustüre findet, wenn man die Augen öffnet: „‚Las Vegas’ passiert im Hirn, muast ned extra umme fliang“. Freilich spielt die Keller Steff BIG Band live auch heißgeliebte Hits wie „Pillermann“ oder „Kaibeziang“ im BIG-Band Sound. Mit den jetzt sieben Live-Musikern war der Grundstein gelegt, damit der „Bulldogfahrer“ den nächsten, ganz großen Schritt seines musikalischen Schaffens beginnen konnte.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Udo Jürgens – Unvergessen!

Alex Parker singt und spielt Udo Jürgens

am 29.11.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Für sein neues Konzertprogramm Udo Jürgens...Unvergessen! hat sich der Pianist und Sänger Alex Parker erneut in das schier unerschöpfliche Repertoire des Eurovision-Gewinners gestürzt und holt neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück. „Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive.“ (Pressestimme „Freies Wort“) Ganz im Stil seines Idols versteht es der Pianist und Sänger Alex Parker auf sympathische Art und Weise, eine einzigartige, hoch emotionale Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen und so das legendäre „Udo Jürgens-Gefühl“ wieder aufleben zu lassen. Alex Parker präsentiert die Songs so, wie sie einst komponiert wurden- in ihrer Urform. Da die Texte hierbei eine noch tiefere Bedeutung erlangen, wurden für dieses Programm neben den bekannten Hits, wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Ehrenwertes Haus“, vor allem literarische Lieder des Weltstars, wie „In dieser Welt“, „Ich glaube“, „Der gekaufte Drachen“ u.a. ausgewählt. Wie nah er dabei gesanglich und spielerisch am Original ist, bestätigte Udo Jürgens dem damals 19-Jährigen höchstpersönlich. Dem Treffen folgten Briefe und weitere Gespräche und schließlich eine gemeinsame TV-Sendung bei RTL. Neben der großartigen Musik plaudert Alex Parker über seine Begegnungen mit dem Österreicher. So erfährt der Konzertbesucher die eine oder andere Anekdote aus dem Leben des unvergessenen Entertainers. Parkers Charisma und seine außergewöhnliche Musikalität haben auch Branchenprofis, wie Ralph Siegel und Thomas M. Stein stark beeindruckt, wie zuvor schon die Entertainer-Legende selbst. „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, ja sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Gregor Meyle & Band

Hättauch anders kommen können - Wintertour 2019

am 07.12.2019 um 20:00 Uhr
Heinrich Lades-Halle in Erlangen

Gregor Meyle & Band gehen unter dem Motto Hättauch anders kommen können auf Wintertour!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Laith Al-Deen

Cest la vie 2019 Tour - acoustic advent special

am 18.12.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Erleben Sie Laith Al-Deen live auf seiner Cest La Vie-Tour!

zum Event

Klassik / Sonstiges

Staatliches Russisches Ballett Moskau

Schwanensee

am 08.01.2020 um 19:00 Uhr, Meistersingerhalle in Nürnberg

Mindestens einmal im Leben sollte man den „Schwanensee“ oder den „Nussknacker“ in seiner reinen Form auf der Bühne erlebt haben. Die beiden bekanntesten russischen Ballettklassiker gehören längst nicht nur für Ballett-Freunde zu einer gelungenen Weihnachtszeit wie die Schleife ans Geschenk. Ein besonderes Erlebnis garantiert dabei seit vierzig Jahren die Compagnie des Staatlichen Russischen Ballett Moskaus. Unter der Leitung von Leitung von Wjatscheslaw Gordejew steht das vielfach ausgezeichnete Ensemble für berauschende Bühnenbilder, prächtige Kostüme, vor allem aber für Anmut, Leidenschaft und höchste Perfektion. Innerhalb und außerhalb Russlands erfüllt die staatlich geförderte Compagnie mit Hauptsitz in Moskau somit eine wichtige Botschafter-Funktion für die russische Kultur. Insbesondere die vielen jungen Besucher belegen, dass das klassische Ballett immer wieder aufs Neue Menschen aller Altersklassen zu begeistern vermag. Das liegt einerseits an der reinen und unerschöpflichen Schönheit der klassischen Form, andererseits an einer neuen Generation von Meistertänzern, die immer wieder neue Elemente und eine neue Art der Perfektion in die Klassiker einbringen. Kenner und Liebhaber schätzen das Staatliche Russische Ballett Moskau vor allem für seine einmalig klare, reine und klassisch-russische Ballettkunst. Hervorgegangen aus der Tradition des Bolschoi-Theaters verzaubern die Stars der russischen Ballettszene seit 1979 generationenübergreifend und weltweit ihr Publikum. Zur Winterzeit 2019/2020 kehren die Ausnahmetalente von Moskaus erfolgreichstem Tour-Ensemble zurück.

zum Event

Schlager & Volksmusik / Sonstiges

Das große Schlagerfest.XXL

Die Party des Jahres 2020

am 13.05.2020 um 19:30 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Florian Silbereisen feiert das 25-jährige Jubiläum seiner TV-Show – mit einer ganz besonderen Tournee: Aus dem SCHLAGERFEST wird DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – DIE PARTY DES JAHRES! So viele Stars wie nie werden dabei sein! Und auf der ganz neuen Bühne kann man die Stars so nah wie nie erleben! Mitfeiern und Mitsingen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht! Florian Silbereisen: „Diese unvergessliche Mega-Jubiläumsparty wird es so nie wieder geben!“

zum Event

Rock & Pop / Pop

Sarah Connor

HERZ KRAFT WERKE – Sommertour 2020

am 20.08.2020 um 20:00 Uhr
Schloßplatz in Coburg

Sarah Connor hat Lust auf mehr: Noch vor Beginn ihrer großen Herbsttournee, die schon jetzt nahezu ausverkauft ist, kündigt die Sängerin eine nicht minder umfangreiche Konzertreise für 2020 an. Über 20 Shows wird Sarah Connor zwischen Mai und August spielen – und im Gepäck natürlich ihr aktuelles 1-Album „Herz Kraft Werke“ sowie jede Menge andere Hits aus ihrer außergewöhnlichen Karriere haben.

zum Event

Comedy / Sonstiges

die feisten

Junggesellenabschied

am 20.11.2020 um 20:00 Uhr
Konzerthalle - Hegelsaal in Bamberg

die feisten „Junggesellenabschied“ Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten. Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in „BrochSchepperBoing“, einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer. Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer „GanzSchönFeist“-Geschichte auf die Bühne: „Aphrodisiakum“ oder die „Dönerrevolution“ mischen sich mit dem brandneuen Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können. Deshalb, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.

zum Event

Comedy / Sonstiges

Hans Well und Wellbappn

Bayerisches Gesangs-Kabarett

am 06.11.2020 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Der Generationenwechsel erweist sich da nur förderlich, ist es Primat der Jugend, Dinge und vor allem die dazugehörigen Leute nur unbekümmerter und gleich noch eine Spur respektloser beim Namen zu nennen. Alte Biermösl-Tugenden leben herzerfrischend verjüngt fort, Politsatire mengt sich mit herrlichstem literarischen Klamauk, bereichert noch um eine beeindruckende instrumentale Vielfalt. (Donau Kurier)

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Jeremias

Du musst an den Frühling glauben – Tour 2020

am 19.02.2020 um 20:00 Uhr
Live-Club in Bamberg

JEREMIAS – vier Jungs im Alter zwischen 18-21 - überraschen seit Februar 2018 mit ihrem frischen und spannenden Disko-Funk mit deutschen Texten. Ihre Debüt-EP haben JEREMIAS im vergangenen Herbst gemeinsam mit Produzent Tim Tautorat (Annenmaykantereit, Faber, OK KID) in den Hansa-Studios Berlin aufgenommen. Ihre Songs handeln von Freimut, jugendlicher Ungeduld und einem Überschuss an geballter Energie. Sie singen und spielen sich ihr träumerisches Weltbild von der Seele, welches neben der totalen Ungezwungenheit auch melancholische Facetten aufweist. Am Ende ist es allerdings die Fusion aus zeitgemäßer Poesie mit einer Prise „Hesse“ auf tanzbaren 70s-Vibes, die ihre persönliche Note des Disko-Funk ausmacht. Mitte Mai veröffentlichten JEREMIAS ihre viel gelobte Debüt-Single „Alles“. Pünktlich zum Sommeranfang erschien mit der luftigen, überaus tanzbaren Indie-Disco-Funk Nummer „Sommer“ bereits die zweite Single samt Video. Der Song handelt allerdings - im Gegensatz zu möglichen Erwartungen - nicht nur von Sonnenschein, Freiheit, Roadtrip-Feeling und Zufriedenheit, sondern ebenso von Selbstzweifeln und Verlustängsten, einem inneren Konflikt zwischen loslassen und festhalten, sich hingeben und alles kontrollieren zu wollen. Zwischen der kompletten Hingabe auf der einen und den egozentrischen Trieben auf der anderen Seite steht über allem dennoch die Bitte nach Beistand in schwierigen Zeiten wie sie es „nach dem Sommer seien. Nach einem ausgedehnten Festivalsommer, in dem die vierköpfige Band zahlreiche namhafte Festivalbühnen bespielt, geht es im Februar 2020 mit ihrer Debut EP „Du musst an den Frühling glauben“ (VÖ 04.10.2019) auf große Deutschlandtour quer durch die Clubs der Republik. Ihre wachsende Fangemeinde kann sich auf begeisternde Konzerte, viel musikalische Leidenschaft und den ganz besonderen extrem tanzbaren Sound dieser spannenden jungen Band freuen.

zum Event

Theater / Sonstiges

Peace of my Heart

Ein Abend über Janis Joplin

am 29.03.2020 um 20:00 Uhr
Reichshof in Bayreuth

Janis Joplin, Bluessängerin und Hippie Ikone der 60er Jahre wurde zur Legende. Nun schlüpfen Sybille Kreß und Elena Weber in die Rolle der Ausnahmemusikerin einer anderen Zeit und lassen uns teilhaben an ihrer inneren Zerissenheit, ihrer Musik, ihren Gedanken und ihrem sehr intensiv gelebten jedoch viel zu kurzem Leben. Janis Joplin (1943-1970), die mit nur 27 Jahren starb, gilt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Hippie-Bewegung und prägte eine ganze Generation. Ihre einzigartige, kratzige Stimme und ihre unvergleichliche Performance ihrer Songs haben sie zu einer der bedeutendsten und bekanntesten weißen Bluessängerinnen, inmitten von Sex, Drugs and Rock’n’Roll gemacht. Nicht die Ikone, nicht der Mythos steht im Vordergrund, sondern das kontrastreiche und tumultartige Leben von Janis Joplin. Eine innerlich zerrissene junge, hochintelligente Frau, die gegen die gesellschaftlichen Konventionen rebellierte, keine Beschränkungen akzeptierte, nach Orientierung suchte, ihre Unsicherheit durch Provokationen kaschierte, nach Anerkennung gierte und weit über die Grenzen ihrer Mitmenschen, ebenso wie über die eigenen physischen und psychischen Grenzen weit, weit hinaus ging.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Roger Stein

Alles vor dem Aber ... ist egal

am 03.10.2020 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Mit leidenschaftlichen Liedern und Texten zeigt Roger Stein in seinem neuen Programm, dass alles vor dem Wort „Aber“ egal ist. Ganz schön frech, ganz schön bös‘, ganz schön schön! Alles vor dem Aber ...ist nicht wichtig. Das aktuelle Programm zur gleichnamigen CD, durch das sich Roger Stein multiinstrumental und reimgeladen spielt und plaudert, steckt voller Sehnsucht und Humor, ist poetisch und bilderreich zugleich, zeigt, dass der größte Feind des Glücks im Leben die eigene Bequemlichkeit ist. Der Wechsel von Humor und Ernsthaftigkeit kommt stets unerwartet, rasant und doch leichtfüßig. Ein Programm voll Energie, Schalk und Romantik. Roger Stein ist Sänger, Songwriter, Pianist und Erzähler zugleich – aber vor allem ist er Poet mit Schalk im Nacken, schafft er es doch, Schmerz und Melancholie in Wärme und Leichtigkeit zu hüllen und damit der Tragik die Kälte zu nehmen: Denn jede Tragik hat ihren eigenen Humor. Seine Fans schätzen ihn als wortgewandten Entertainer, der auch den Dialog mit dem Publikum nicht scheut und sein Gegenüber durch Schlagfertigkeit verblüfft.

zum Event

Show / Sonstiges

Heissmann & Rassau

Wenn der Vorhang zwei Mal fällt

am 21.11.2020 um 19:30 Uhr
Festsaal der Freiheitshalle in Hof

Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab: „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Gemeindesaal von Strullendorf befinden. Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater und seine vielseitigen, überdrehten und oft genug auch nur völlig durchgeknallten Protagonisten. Die zwei begnadeten Verwandlungskünstler stürzen sich dabei in unglaubliche Anekdoten, spannende Erlebnisse sowie absurde Abenteuer vor, hinter, über und manchmal auch unter der Bühne. Dabei schlüpfen sie wieder in jede Menge verrückter Rollen vom großspurigen Kulturreferenten über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr. Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso mit dabei wie die Kult-Witwen Waltraud & Mariechen, die natürlich nicht fehlen dürfen, wenns einen vergnüglichen Abend lang rund ums große Theater und kleine Dramen (oder umgekehrt) geht.

zum Event
Schlossplatz Coburg

News

Wir informieren dich über alle aktuellen Neuigkeiten zu den Vorverkaufsstarts und die wichtigsten Infos zu Shows, Events, Verlegungen, Absagen und noch vieles mehr!

mehr erfahren

Schlagerfest (Quelle: Pressefoto)

Events

Finde zahlreiche Shows in deiner Region, deine Lieblingskünstler und den schnellsten Weg zu deinen Tickets! Klick dich jetzt ganz einfach durch unsere Veranstaltungen!

mehr erfahren