Free cookie consent management tool by TermsFeed Free Privacy Policy Generator Kartenkiosk Bamberg | Veranstaltung

Kunst & Lesung / Vorlesung

BamLit: Michael Nast

Weil da irgendetwas fehlt

am Montag, 29.04.2024 um 20:00

Konzerthalle - Hegelsaal in Bamberg

Bestsellerautor Michael Nast („Generation Beziehungsunfähig“) kommt nach Bamberg, um sein neues Buch „Weil da irgendetwas fehlt: Von der Liebe, dem Leben und anderen Missverständnissen“ beim Bamberger Literaturfestival 2024 live vorzustellen. Wie Michael Nast die Welt sieht, bewegt im Internet Millionen. Ob Gesellschaft, Liebe, um welches Thema es auch geht, trifft er den Zeitgeist. Pointiert führt Nast uns mit schonungsloser Offenheit durch sein (und unser) Seelenleben. Er hält uns den Spiegel vor. Seine augenöffnenden Texte lesen sich wie das Gespräch mit einem guten Freund, der unsere Nöte erkennt. Michael Nast, geboren 1975, landete mit Generation Beziehungsunfähig den Bestseller des Jahres 2016 und wurde zum Sprachrohr einer ganzen Generation. Mit seiner außergewöhnlichen Beobachtungsgabe ergründet er Situationen und Tatsachen wie kein anderer. 2018 erschien mit „EGOLAND“ sein erster Roman, 2019 das Sachbuch „Vom Sinn unseres Lebens“. 2021 „Generation Beziehungsunfähig – die Lösungen“. Michael Nast lebt und arbeitet in Berlin als Autor und Kolumnist.

Örtlicher Veranstalter: Bamberger Literaturfestival UG, Obere Königstr. 1, 96052 Bamberg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 27,50 €

Kategorie Normalpreis

Karten verfügbar für 29,50 €

Rabattcode einlösen

Hast du einen Rabatt- oder Vorteilscode für diese Veranstaltung?

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.