ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator Kartenkiosk Bamberg | Veranstaltung

Kunst & Kultur / Vorlesung

MainLit: Verbrechen und Frankenwein

Günther Huth liest aus Der Schoppenpfetzer und die Schatten der Vergangenheit

am Sonntag, 03.07.2022 um 12:30

Gut Wöllried (Außengelände groß) in Rottendorf

Diesen unrühmlichen Fall hatte Erich Rottmann längst verdrängt. Doch eines Tages holen ihn die Schatten der Vergangenheit mit aller Wucht ein. Zunächst unzusammenhängend erscheinende Ereignisse verdichten sich zu einer tödlichen Gefahr, die das gesamte Umfeld des Schoppenfetzers in ihren Sog zieht. Elvira, seine Möchtegernfreundin, weiß nicht, wie sie das eiserne Schweigen und die plötzliche schroffe Unnahbarkeit des Exkommissars deuten soll. Bis auch sie droht in den Strudel des Verbrechens zu geraten. Es sieht nicht so aus, als könnten Erich Rottmann, Elvira Stark und Öchsle diesmal der Gefahr unbeschadet entkommen …

Selbst hartgesottenen Rottmann-Fans könnte es bei diesem Fall den Atem verschlagen!

Günter Huth, geboren 1949, war Rechtspfleger von Beruf und ist Autor zahlreicher Jugend- und Sachbücher. Mit der Regional-Krimi-Reihe „Der Schoppenfetzer“ begeistert er seit Jahren seine Leser. Darüber hinaus zeigte er mit seinen Spessart-Thrillern rund um Simon Kerner, dass er auch mit spannungsgeladenen und härteren Stoffen fesseln kann.

Örtlicher Veranstalter: Literaturfestival Würzburg UG (haftungsbeschränkt), Edith-Stein-Straße 3, 97084 Würzburg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Sitzplatz

Karten verfügbar für 11,00 €

Kategorie Sitzplatz

Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 8,00 €

Rabattcode einlösen

Hast du einen Rabatt- oder Vorteilscode für diese Veranstaltung?

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.

Wir unterstützen die Kampagne #behaltdeinticket!

Logo von behaltdeinticket