Kunst & Kultur / Vorlesung

MainLit: Wolfgang Kubicki (VERLEGT)

Sagen, was Sache ist

am Montag, 9. November 2020 um 19:30 Uhr

Gut Wöllried in Rottendorf

Als eine der schillerndsten politischen Figuren des Landes und Urgestein der FDP schätzen sowohl politische Gegner als auch Journalisten Wolfgang Kubicki als jemanden der einen eigenen Kopf hat und mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält. Passend dazu der Titel seines neuen Buchs Sagen, was Sache ist. Kubicki weiß, dass in der Politik mit harten Bandagen gekämpft wird und er kennt die Versuchungen des Polit-Betriebs. Er will nicht, dass moralisches Verurteilen und Denunziation stärker wirken als gründliche Diskussionen. Sein Buch ist ein flammendes Plädoyer eines bekennenden Demokraten für mehr sachliche Kontroverse und mehr Ehrlichkeit in der Politik.

bei Facebook ansehen

Örtlicher Veranstalter: Literaturfestival Würzburg UG (haftungsbeschränkt), Edith-Stein-Straße 3, 97084 Würzburg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Freie Platzwahl

Karten verfügbar für 18,00 €

Kategorie Freie Platzwahl

Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 15,00 €

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.

Wir unterstützen die Kampagne #behaltdeinticket!

Logo von behaltdeinticket