Klassik / Sonstiges

Die Nacht der Tenöre

ABSAGE

am Samstag, 29. August 2020 um 20:00 Uhr

Burg Königsberg in Königsberg in Bayern

Er verkörpert den stürmischen Liebhaber, den galanten Betörer oder den tragischen Helden: Der Tenor ist in der Oper oft der Tonangebende, der in seinen Arien sehnt und liebt, bangt oder triumphiert. Viele Tenorarien zählen nicht umsonst zu den musikalischen Höhepunkten einer Oper, man denke nur an das dramatische „E lucevan le stelle“ aus der Oper Tosca oder das weltberühmte „Nessun dorma“ aus Turandot.

Spätestens seit Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras in den 1990er Jahren zu den „Drei Tenören“ zusammenkamen, begeistert der besondere Toncharakter dieser Stimmlage ein Millionenpublikum. Lassen Sie sich bei „Die Nacht der Tenöre“ von stimmgewaltigen Sängern und großen Gefühlen mitreißen. Die Tenöre Han-Bo Jeon, Emilio Ruggerio und Garrie Davislim interpretieren unter der musikalischen Leitung von Markus Elsner Arien mit Gänsehauteffekt.

Tenöre: Han-Bo Jeon, Staatsoper Nürnberg Emilio Ruggerio, u.a. Metropolitan Opera Academy Garrie Davislim, u.a. Scala di Milano

Künstlerische Leitung und Klavier: Kamila Akhmedjanova, Bayerische Staatsoper

bei Facebook ansehen

Örtlicher Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstraße 41, 96123 Pödeldorf

Wir unterstützen die Kampagne #behaltdeinticket!

Logo von behaltdeinticket