Kunst & Kultur / Vorlesung

MainLit: Klüpfel & Kobr

Draußen

am Montag, 9. März 2020 um 19:30 Uhr

Mainfrankensäle in Veitshöchheim

Volker Klüpfel und Michael Kobr sind schon seit ihrer Schulzeit miteinander befreundet. Im Zentrum ihrer erfolgreichen Romanreihe steht der Kommissar Kluftinger. Nach ihrem Debüt Milchgeld, erschien das Buch Erntedank, das mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet wurde. Klüpfel & Kobr gewannen 2008 und 2009 den MIMI, den Krimi- Publikumspreis des Deutschen Buchhandels sowie den Kulturpreis Bayern 2011. Mit Draußen veröffentlicht das Duo seinen ersten Thriller: Ein Leben draußen im Wald, kein Zuhause, immer auf der Flucht: Das ist alles, was Cayenne und ihr Bruder Joshua kennen. Nur der Anführer der Gruppe Stephan weiß, warum sie so leben und welche Gefahren ihnen drohen. Sie sehnen sich nach einem Leben als normale Teenager, aber schon bald erkennen sie, dass sie alles, was Stephan ihnen beigebracht hat, dringend brauchen. Denn vor ihnen steht plötzlich der Mann, der sie töten will.

Örtlicher Veranstalter: Literaturfestival Würzburg UG (haftungsbeschränkt), Edith-Stein-Straße 3, 97084 Würzburg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Freie Platzwahl

Karten verfügbar für 28,00 €

Kategorie Freie Platzwahl

Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 25,00 €

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.