Kunst & Kultur / Vorlesung

MainLit: Ulrike Sosnitza

Sternenblütenträume

am Donnerstag, 5. März 2020 um 19:30 Uhr

Keller Z87 in Würzburg

Im Rahmen des Mainlit findet die Premierenlesung zu Ulrike Sosnitzas neustem Roman Sternenblütenträume statt. Überregional bekannt wurde die Autorin durch ihr Buch Novemberschokolade, das 2016 auf Platz 34 der SPIEGEL-Bestsellerliste landete. Sosnitza wuchs im Odenwald auf und arbeitete als Bibliothekarin an den Universitäten in Darmstadt, Bayreuth und Bonn. Seit 2003 lebt sie mit ihrer Familie im Würzburger Umland.

Ihr neustes Werk handelt von der Fotografin Nina, die notgedrungen wieder bei ihren Eltern lebt, weil sie wieder Single ist. Da trifft sie auf einer sonnendurchfluteten Lichtung im Wald auf den Schulsozialarbeiter Felix und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Und er in sie. Alles ist perfekt. Doch dann entdecken die beiden, welch schreckliches Geheimnis sie verbindet.

Örtlicher Veranstalter: Literaturfestival Würzburg UG (haftungsbeschränkt), Edith-Stein-Straße 3, 97084 Würzburg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Freie Platzwahl

Karten verfügbar für 13,00 €

Kategorie Freie Platzwahl

Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 10,00 €

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.