Sport / Sonstiges

HEITEC VOLLEYS vs. TV/DJK HAMMELBURG

Faszination Volleyball - 2. BUNDESLIGA SÜD

am Samstag, 9. Februar 2019 um 19:30 Uhr

BROSE ARENA in Bamberg

Top-Event für alle Volleyball-Fans: Am 9. Februar 2019 duellieren sich um 19.30 Uhr die HEITEC VOLLEYS und der TV/DJK Hammelburg in der Bamberger Brose Arena.

Beim prestigeträchtigen Frankenderby brennt die Luft in der Halle. Beide Teams sind heiß wie Frittenfett und werden bis zum Umfallen um jeden Ball kämpfen. Die Rivalität zwischen den Vereinen aus der idyllischen 5500-Seelengemeinde Eltmann am Main im Naturpark Steigerwald und Hammelburg, der ältesten Weinstadt Frankens, besteht bereits seit Jahrzehnten.

Die HEITEC VOLLEYS möchten nicht nur in Franken und in der zweiten Volleyball-Bundesliga die Nummer eins sein. Sie visieren auch den Aufstieg in die erste Bundesliga an. „Bei uns herrscht eine unglaubliche Aufbruchstimmung“, weiß Manager Rolf Werner Werner, „wir würden gerne in die deutsche Eliteliga zurückkehren.“ Die höchste Spielklasse Deutschlands ist für die Volleyballer aus Eltmann kein Neuland. Bereits von 2003 bis 2009 schnupperten sie im Oberhaus Erstligaluft und qualifizierten sich 2007 als Tabellenvierter sogar für den europäischen CEV Cup.

Der Zweitliga-Meister der Saison 2016/17 will sich zu einem fränkischen Volleyball-Vorzeige-Projekt und zu einem Hotspot in Nordbayern entwickeln. Zu Beginn der laufenden Saison stellte der Volleyballclub Eltmann die Weichen in Richtung erster Bundesliga. Mit dem internationalen Technologie-Unternehmen HEITEC mit Sitz in Erlangen wurde ein neuer Hauptsponsor gewonnen, der auch das Namenspatronat übernahm. Parallel dazu wurde mit Marco Donat ein neuer, ehrgeiziger Cheftrainer verpflichtet.

Örtlicher Veranstalter: Volleyballclub Eltmann, Herrensteige 13a, 97500 Ebelsbach

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie 1

Karten verfügbar für 20,00 €

Kategorie 2

Karten verfügbar für 15,00 €

Kategorie 3

Karten verfügbar für 10,00 €