Kunst & Kultur / Vorlesung

Désirée Nick

Nein ist das neue Ja

am Montag, 18. Februar 2019 um 20:00 Uhr

Kulturboden in Hallstadt

Die Hauptstadtikone Désirée Nick ist eine der bekanntesten und vielseitigsten Entertainerinnen Deutschlands. Als „spitzeste Zunge der Nation“ überzeugt sie seit 35 Jahren mit ihren Personality-Shows und als Schauspielerin in zahllosen Theaterproduktionen. Die alleinerziehende Mutter eines Sohnes schrieb mehrere Bestseller und legt nunmehr, als bekennende Autorin platinblonder Bücher, ihr zehntes Buch vor – ganz ohne Glitzer - und erklärt, warum wir nicht alles abnicken müssen. Ja-Sagerei sei, so Nick, zum kollektiven Reflex geworden. Wir wollen beliebt sein, bloß nicht anecken. Noble Streitkultur ist uns völlig abhandengekommen, aber als die Nation der Ja-Junkies, zu denen wir erzogen wurden, steuern wir direkt in eine Sackgasse! „Leute, lernt zu widersprechen!“, ist dabei Désirée Nicks Botschaft an uns Leser. Ob zum Chef, in der Familie, beim Shoppen, in der Schule, beim Friseur oder im Kinderzimmer. Die bekennende Nein-Sagerin analysiert scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das entschlossene und bewusste „Nein“ nicht weiter kommen. Denn Nein sagen heißt Ja sagen zu all den Dingen, die uns wirklich am Herzen liegen.

bei Facebook ansehen

Örtlicher Veranstalter: Landkreis Bamberg, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie Sitzplatz

Platzwahl frei

Karten verfügbar für 28,00 €

Kategorie Sitzplatz

Kinder/Studenten

Karten verfügbar für 25,00 €

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.