Klassik / Sonstiges

Galakonzert mit 3 Tenören

Weihnachtlicher Neujahrsgruß

am Freitag, 5. Januar 2018 um 19:30 Uhr

Konzerthalle in Bamberg

Nach den großen Erfolgen der ersten beiden Galakonzerte in den vergangenen Jahren und der immensen Nachfrage wird das Galakonzert mit dem Titel „Weihnachtlicher Neujahrsgruß“ diesmal im großen Keilberth-Saal der Konzerthalle stattfinden. Mit dabei wieder drei erstklassige Tenöre aus drei unterschiedlichen Kontinenten: Martin Fösel, gebürtiger Bamberger, Pieter Roux, in Südafrika geboren und Iago Ramos aus Brasilien!

Alle drei Außnahmesänger sind mit großem Erfolg seit etlichen Jahren auf verschiedenen Opern-und Konzertbühnen Europas und der Welt tätig. Begleitet werden Sie am Flügel wieder von Beate Roux, ebenfalls gebürtige Bambergerin, eine hervorragende Pianistin und international sehr gefragte Begleiterin. Patrick L.Schmitz wird diesmal das Programm als Rezitator bereichern und der in Bamberg und darüber hinaus sehr bekannte Mischa Salzmann von Radio Bamberg wird als Conférencier durch das Programm führen.

Als „Friends“ der 3 Tenöre können Sie auch dieses Jahr wieder hochkarätige Musiker erleben: Feodora-Johanna Mandel, Harfe und Till Fabian Weser, Trompete(Mitglied der Bamberger Symphoniker). Außerdem der Kinderchor „Heinrichsspatzen“ Bamberg und der Gospelchor „The next sparrows generation“ unter der Leitung von Anita Fösel sowie die Chorgemeinschaft Cäcilia Großenseebach/Happy Voices mit ihrem Dirigenten Udo Reinhart. Genießen sie bekannte Weihnachtsmelodien und ein musikalisches Feuerwerk zum neuen Jahr mit Highlights aus Oper und Operette von Verdi, J.Strauß, Kalman, u.a.

Örtlicher Veranstalter: Wirtschaftsclub Bamberg e. V., Villachstraße 1, 96052 Bamberg

Verfügbare Platzkategorien und Preise

Kategorie 1

Karten verfügbar für 52,55 €

Kategorie 2

Karten verfügbar für 43,75 €

Kategorie 3

Karten verfügbar für 36,05 €

Kategorie 4

Karten verfügbar für 29,45 €

Tickets aussuchen und selbst ausdrucken

Drucke deine Tickets ganz einfach Zuhause aus und spar dir die Wartezeit und Portokosten.